Willkommen!

Sina Trinkwalder: Wunder muss man selber machen - Wie ich die Wirtschaft auf den Kopf stellte

Bild zu Sina Trinkwalder:    Wunder muss man selber machen

Vor vier Jahren gründete Sina Trinkwalder (*1978) ohne jegliche Vorkenntnisse in der Textilbranche ein eigenes Öko-Kleiderlabel namens „Manomama“. Nachdem sie mehr als ein Jahrzehnt lang eine Werbeagentur geleitet hatte, wollte sie etwas Sinnvolles machen und überlegte, wie sie Menschen neue Perspektiven geben könnte. Heute arbeiten bereits mehr als 160 ehemalige Langzeitarbeitslose bei „Manomama“. Konsequent setzt sie in ihrem Unternehmen ihre Vision von einer ethischen Wirtschaft um. Vom Garn bis zur Naht wird jedes Produkt hier in Deutschland ökologisch produziert. Es erforderte enorm viel Optimismus, Bauchgefühl, unternehmerisches Risiko und jede Menge Arbeit, um die Textilmanufaktur zu etablieren. Falsche Schnittmuster, fehlende Maschinen und feuchte Stoffbahnen sorgten oft für schlaflose Nächte. Ehrlich berichtet sie über Erfolge und Niederlagen, ohne den Humor zu verlieren. Sina Trinkwalder hat eine außergewöhnlich Geschichte und vor allem eines: Herz.

Für ihr ökologisches und soziales Engagement wurde die leidenschaftliche Unternehmerin mehrfach ausgezeichnet. Sie macht Mut an eigene Visionen zu glauben und beweist, dass mit viel Engagement, Einsatz und Begeisterung mehr möglich ist, als man allgemein denkt.

Veranstaltungsort: 
Buchhandlung Eulenspiegel
Datum / Uhrzeit: 
16. Oktober 2014 - 20:00
Eintritt: 
12,00 €